Es liegt in unserer Hand

Nun ist es Zeit, loszulegen und die neue Welt mitzugestalten. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, entdecken Sie die nächsten Events und nehmen Sie Kontakt auf, um jetzt mithilfe von Klimapsychologie Ihr Vorhaben erfolgreicher zu machen.

Updates & Newsletter

Sie möchten zu neuen Erkenntnissen der Klimapsychologie, den nächsten Veranstaltungen, Publikationen sowie Praxisanleitungen auf dem neusten Stand bleiben?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter! Regelmäßige Updates erhalten Sie über den Telegram-Infokanal (Neuigkeiten ca. 2x pro Woche). Gebündelte monatliche Hinweise und Rückblicke über den monatlichen Newsletter via Mail (Neuigkeiten gebündelt ca. 1x pro Monat). Eine Anmeldung dauert jeweils nur 1 Minute!

 

Sie haben Lust, außerdem ganz nebenbei Neuigkeiten zu Klimapsychologie über Social Media zu erhalten? Dann folgen Sie uns auf LinkedIn (Neuigkeiten ca. 1x pro Woche), auf Instagram, Twitter oder Facebook (jeweils Neuigkeiten ca. 2x pro Woche).

Nächste Veranstaltungen

Sie sind neugierig, unsere Arbeit näher kennenzulernen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, an einer der nächsten Veranstaltungen teilzunehmen:

Sie wünschen sich einen Vortrag, Workshop oder Training, der genau zu den Bedarfen Ihres Teams oder Ihrer Organisation passt? Stöbern Sie gerne in unserem Angebot und schicken Sie uns eine Anfrage.

Vergangene öffentliche
Veranstaltungen

14.06.2022 • ab 19.00 Uhr • Online-Event

Expert-Talk zu Psychologie und Klimakrise

Mit dem Klimawandel rückt die Bedrohung unserer Umwelt und somit der Menschheit zunehmend in das öffentliche Bewusstsein. Gemeinsam mit dem Berufsverband Deutscher Psycholog:innen sprechen Klimapsychologinnen Janna Hoppmann und Kathrin Macha von Psychologists4Future zu den grundlegenden psychologischen Prozessen, die im Zusammenhang mit dem Klimawandel stehen, und klären Fragen aus dem Publikum sowie den BDP-Studierenden.

05.06.2022 • 15.30-20.00 Uhr • Online-Event

Wie führen wir wirksame 1.5 Grad-Gespräche mit Bundespolitiker:innen?

Lerne beim Gesprächstraining von Schwarm for Future alle Tipps und Tools kennen, die sich in den ersten 180 Wahlkreisgesprächen bewährt haben. Dieses Mal ist Janna Hoppmann als Special Guest dabei und teilt ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit euch.

02.06.2022 • ab 19.00 Uhr • Online-Event

Wie gelingt gute Klimakommunikation?

Beim bunten Climactivity-Abend mit spannendem Klima-Quiz und entspanntem Get-Together beantwortet Janna Hoppmann eure Fragen. Was wolltet ihr immer schon einmal wissen?

19.05.2022 • Future Brick Days, Wien

Warum fällt uns nachhaltiges Leben so schwer?

In vier Themen-Tagen werden die Top-Themen der Baubranche und die zukünftigen Trends aus Architektur, Bauen und Wohnen beleuchtet. Kompakt, informativ und zukunftsweisend beschäftigen sich die Speaker:innen mit nachhaltigen Innovationen für die Bauwelt der Zukunft. Janna Hoppmann betrachtet diesen Prozess aus einer klimapsychologischen Perspektive.

06.-08.05.2022 • For Future Kongress, Berlin

Die 7 Schritte transformativer Klimakommunikation

Der diesjährige For Future Kongress findet wieder in Präsenz in Berlin statt. Die unterschiedlichen For Future Bündnisse haben hier die Möglichkeit, sich auszutauschen und an spannenden Workshops rund um das Thema Klimaschutz teilzunehmen. In gleich zwei interaktiven Vorträgen stellt Janna Hoppmann die 7 Schritte vor, die Klimaengagierte bei einer effektiven Klimakommunikation unterstützen.

05.05.2022 • 14.00-16.00 Uhr • Online-Event

BNE, Klimagerechtigkeit & Ich? Eine Einladung zur Selbstreflexion.

Janna Hoppmann ist als Expertin zum WeltWeitWissen Kongress eingeladen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten ihre Bildungstätigkeit zu planetaren Grenzen und globaler Gerechtigkeit Revue passieren zu lassen. Im Workshop bekommen sie dafür ein psychologisch fundiertes Tool an die Hand, mit dem das leichter fällt. Im Austausch in Kleingruppen werden sie dann kreativ und finden auf herausfordernde Situationen und offene Fragen zusammen neue Lösungen und Antworten.

03.-06.05.2022 • Berliner Energietage

Das Klima im Medium Spiel – Kommunikation, Narrative, Marketing & Game Design

Im Rahmen der Berliner Energietage findet die SpielKlima-Konferenz statt. Zahlreiche Expert:innen diskutieren, wie das Medium Spiel zum Klimaschutz beitragen und Menschen zu klimafreundlichem Verhalten und Umdenken anregen kann. Janna Hoppmann begleitet die SpielKlima-Dialoge als Klimapsychologin.

26.04.2022 • 10.00-11.00 Uhr • Online-Event

Was kann und sollte die Bildungswirtschaft tun, um die Klimakrise zu stoppen?

Im Interview mit Thorsten Timmarens vom didacta Verband haben wir auf Barrieren des Handelns, den Lernort Schule und das unglaublich große Wirkpotenzial von psychologisch-fundierten Lehrmaterialien zur Klimakrise geblickt! Für Bildungsunternehmen im didacta Verband steht Janna Hoppmann bald in einer Q&A-Session zu den 7 Schritten guter Klimabildung Rede und Antwort.

13.04.2022 • 18.30-20.00 Uhr • Online-Event

Psychologie & Klimaschutz – Wie unser Denken, Fühlen und Handeln beim Klima alles verändern kann 

Was ist Klimapsychologie? Was kann Klimapsychologie leisten? Janna Hoppmann berichtet von einem neuen Berufsfeld. Dieses Event richtet sich nur an Psychologie-Studierende und berufstätige Psycholog:innen, die Interesse an dem Berufsfeld der Klimapsychologie haben. Immer mehr Menschen möchten etwas für den Klimaschutz tun. Aber was hält uns davon ab, aktiv zu werden? Hier kann uns die Psychologie helfen, uns vom Wissen zum Handeln zu begleiten: Die Psychologin Janna Hoppmann stellt in ihrem interaktiven Vortrag Motive und Hemmnisse von Klimaschutz-Verhalten dar und bringt fünf wichtige Tipps mit, wie es leichter wird, die Ohnmacht hinter sich zu lassen und einfach mal ins Machen zu starten.

08.04.2022 • 17.00-18.30 Uhr • Online-Event

Was macht eine Klimapsychologin? Ask Me Anything für Psycholog:innen

Was ist Klimapsychologie? Was kann Klimapsychologie leisten? Janna Hoppmann berichtet von einem neuen Berufsfeld. Dieses Event richtet sich nur an Psychologie-Studierende und berufstätige Psycholog:innen, die Interesse an dem Berufsfeld der Klimapsychologie haben.

26.03.2022 – 03.04.2022 • Online-Event

be-in Psychologie! Das Berufsinformationsfestival

Du studierst Psychologie, weißt aber nicht, was du nach dem Bachelor oder Master machen willst? Auch dieses Jahr bin ich wieder Teil des großen Kongresses für Psychologie-Studierende „be-in Psychologie!“ vom BDP. Beim Festival kannst du dich von mehr als 60 Events zu verschiedensten psychologischen Arbeitsfeldern inspirieren lassen – so auch zu Klimapsychologie! Ich stelle meine Arbeit in einem spannenden Video vor und du kannst mir im Live-Chat die Fragen stellen, die dir unter den Fingern brennen.

04.03.2022 • 17.00-18.30 Uhr • Online-Event

Was macht eine Klimapsychologin? Ask Me Anything für Psycholog:innen

Was ist Klimapsychologie? Was kann Klimapsychologie leisten? Janna Hoppmann berichtet von einem neuen Berufsfeld. Dieses Event richtet sich nur an Psychologie-Studierende und berufstätige Psycholog:innen, die Interesse an dem Berufsfeld der Klimapsychologie haben.

04.03.2022 • 14.00-16.00 Uhr • Online-Event

Sleepwalking into the climate catastrophe? How Climate Psychology can help

Auf der Leuphana Konerenzwoche der Universität Lüneburg findet sich eine spannende Mischung aus Impulsen, Gesprächen, Workshops und Präsentationen. Janna Hoppmann bringt den Teilnehmenden in einem spannenden Workshop die 5 psychologischen Barrieren näher, die Menschen am Klimaschutz hindern. Anschließend erarbeiten die Teilnehmenden gemeinsam mit der Klimapsychologin kreative Lösungsansätze.

05.02.2022 • ab 19.30 Uhr • Hans-Otto-Theater, Potsdam

Good. Better. Greta. oder Wer, wenn nicht wir? – Ein theatraler Dialog über das Klima.

Ein Ensemble aus Schauspieler:innen des Hans Otto Theaters und Potsdamer Jugendlichen hat sich gemeinsam mit Regisseur Frank Abt die Frage gestellt, welche psychologischen Mechanismen zwischen Wissen, Handeln und Fühlen in der Klimakrise stehen. Entstanden ist ein generationenübergreifenden Dialog über Auswirkungen der Krise, unsere Verantwortung und die Hoffnung auf eine bessere Welt. Janna Hoppmann nimmt im Nachspiel an der anschließenden Podiumsdiskussion teil.

07.12.2021 • 17.00-18.30 Uhr • Online-Event

Was macht eine Klimapsychologin? Ask Me Anything für Psycholog:innen

Was ist Klimapsychologie? Was kann Klimapsychologie leisten? Janna Hoppmann berichtet von einem neuen Berufsfeld. Dieses Event richtet sich nur an Psychologie-Studierende und berufstätige Psycholog:innen, die Interesse an dem Berufsfeld der Klimapsychologie haben.

22.-26.11.2021 • Online-Event

Über Klimagerechtigkeit wirklich reden.

Warum ist es so schwer über die Klimakrise zu sprechen? Wie erreiche ich Menschen außerhalb meiner Bubble? Wieso haben manche Menschen so starke Abwehrhaltungen gegenüber den Klimafakten? Gemeinsam mit Delaram Habibi-Kohlen und Katharina van Bronswijk behandelt Janna Hoppmann diese spannenden und wichtigen Fragen in der Vorlesungsreihe der Public Climate School. Sie erklärt, wie wir besser über Klimagerechtigkeit sprechen und berichtet über die zukünftige Rolle und die Probleme in der Klimakommunikation.

16.09.2021 • 16.00-17.30 Uhr • Faire Woche an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule, Nordwalde

Vortrag: Psychologie und Klimaschutz

Was ist Ihre persönliche Klima-Geschichte? Was können wir von Psychologie für Klimaschutz lernen? Janna Hoppmann stellt Motive und Hemmnisse von Klimaschutz-Verhalten dar und bringt 5 wichtige Tipps für das nächste Klimagespräch mit.

14.09.2021 • 19.00-20.30 Uhr • Online-Event

Interaktiver Vortrag: Als Klimapsychologin mal kurz die Welt retten?

Warum Klimapsychologie? Was ist Klimapsychologie? Was kann Klimapsychologie leisten? Janna Hoppmann berichtet aus ihrem Arbeitsalltag. Offen für alle Interessierte.

29.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 2: Wirkungsziel setzen

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: unsere Wirkung, die wir erreichen wollen.

27.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 7: Geschichten erzählen

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: Geschichten, die es greifbar und konkret machen.

22.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 6: Framing entwickeln

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: ein passendes Framing entwickeln.

19.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 5: Gefühle reflektieren

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: Gefühle, die wir empfinden und auslösen (wollen).

15.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 4: Beziehung gestalten

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: die Gestaltung der Beziehung in der Kommunikation.

12.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 3: Psychologischer Wandel

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: der psychologische Wandel.

29.06.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 1: Zielgruppe verstehen

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: unsere Zielgruppe und wie wir sie besser verstehen.

28.06.2021 • 18-19:30 Uhr • Online-Event

Die 7 Schritte der transformativen Klimakommunikation

Die Klimapsychologin Janna Hoppmann stellt im Vortrag die „Canvas Klimakommunikation“ mit ihren 7 Schritten der Klimakommunikation vor.

24.06.2021 • 18-19:30 Uhr • Online-Event

Die 7 Schritte der transformativen Klimakommunikation

Die Klimapsychologin Janna Hoppmann stellt im Vortrag die „Canvas Klimakommunikation“ mit ihren 7 Schritten der Klimakommunikation vor.

17.05.2021 • 18-20:30 Uhr • Online-Event

Klimakommunikation: Wie können wir übers Klima sprechen?

Ein interaktiver Grundlagen-Workshop (2,5 Std.) für transformative Gespräche über Klimakrise und Klimaschutz im Alltag

11.05.2021 • 19-20:30 Uhr • Online-Event

Was ist Klimapsychologie? Kurzvortrag mit Ask Me Anything

Die Klimapsychologin Janna Hoppmann erklärt die Grundlagen und beantwortet Ihre Fragen.

Kontakt aufnehmen

Sie suchen nach einer Veranstaltung, Beratung oder Begleitung, die genau zu Ihren Bedarfen passt und Ihre Wirkung steigern kann?

Dann sind Sie bei uns genau richtig: Denn kein Klimaschutz-Vorhaben ist gleich. Und doch hängt jedes Vorhaben von der Unterstützung vieler einzelner Menschen ab – daher ist Klimapsychologie so wichtig. Wir helfen Ihnen durch klimapsychologische Beratung, Begleitung und Weiterbildungen dabei, Ihre Ideen wirkungsvoll zu kommunizieren und in die Tat umzusetzen.

In einem kostenfreien 30-minütigen Beratungsgespräch können wir uns zunächst gegenseitig kennenlernen. Im Anschluss daran machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Ihre Stimme für ClimateMind

Sie möchten helfen, Klimapsychologie bekannter zu machen? Dann geben Sie jetzt beim Social Impact Award Ihre Stimme an ClimateMind!

 

ABSTIMMEN

You have Successfully Subscribed!