Es liegt in unserer Hand

Nun ist es Zeit, loszulegen und die neue Welt mitzugestalten. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, entdecken Sie die nächsten Events und nehmen Sie Kontakt auf, um jetzt mithilfe von Klimapsychologie Ihr Vorhaben erfolgreicher zu machen.

Updates & Newsletter

Sie möchten zu neuen Erkenntnissen der Klimapsychologie, den nächsten Veranstaltungen, Publikationen sowie Praxisanleitungen auf dem neusten Stand bleiben?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter! Regelmäßige Updates erhalten Sie über den Telegram-Infokanal (Neuigkeiten ca. 2x pro Woche). Gebündelte monatliche Hinweise und Rückblicke über den monatlichen Newsletter via Mail (Neuigkeiten gebündelt ca. 1x pro Monat). Eine Anmeldung dauert jeweils nur 1 Minute!

 

Sie haben Lust, außerdem ganz nebenbei Neuigkeiten zu Klimapsychologie über Social Media zu erhalten? Dann folgen Sie uns auf LinkedIn (Neuigkeiten ca. 1x pro Woche), auf Instagram, Twitter oder Facebook (jeweils Neuigkeiten ca. 2x pro Woche).

Nächste Veranstaltungen

Sie sind neugierig, unsere Arbeit näher kennenzulernen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, an einer der nächsten Veranstaltungen teilzunehmen:

08.04.2022 • 17.00-18.30 Uhr • Online-Event

Was macht eine Klimapsychologin? Ask Me Anything für Psycholog:innen

Was ist Klimapsychologie? Was kann Klimapsychologie leisten? Janna Hoppmann berichtet von einem neuen Berufsfeld. Dieses Event richtet sich nur an Psychologie-Studierende und berufstätige Psycholog:innen, die Interesse an dem Berufsfeld der Klimapsychologie haben.

13.04.2022 • 18.30-20.00 Uhr • Online-Event

Psychologie & Klimaschutz – Wie unser Denken, Fühlen und Handeln beim Klima alles verändern kann 

Was ist Klimapsychologie? Was kann Klimapsychologie leisten? Janna Hoppmann berichtet von einem neuen Berufsfeld. Dieses Event richtet sich nur an Psychologie-Studierende und berufstätige Psycholog:innen, die Interesse an dem Berufsfeld der Klimapsychologie haben. Immer mehr Menschen möchten etwas für den Klimaschutz tun. Aber was hält uns davon ab, aktiv zu werden? Hier kann uns die Psychologie helfen, uns vom Wissen zum Handeln zu begleiten: Die Psychologin Janna Hoppmann stellt in ihrem interaktiven Vortrag Motive und Hemmnisse von Klimaschutz-Verhalten dar und bringt fünf wichtige Tipps mit, wie es leichter wird, die Ohnmacht hinter sich zu lassen und einfach mal ins Machen zu starten.

26.04.2022 • 10.00-11.00 Uhr • Online-Event

Was kann und sollte die Bildungswirtschaft tun, um die Klimakrise zu stoppen?

Im Interview mit Thorsten Timmarens vom didacta Verband haben wir auf Barrieren des Handelns, den Lernort Schule und das unglaublich große Wirkpotenzial von psychologisch-fundierten Lehrmaterialien zur Klimakrise geblickt! Für Bildungsunternehmen im didacta Verband steht Janna Hoppmann bald in einer Q&A-Session zu den 7 Schritten guter Klimabildung Rede und Antwort.

Sie wünschen sich einen Vortrag, Workshop oder Training, der genau zu den Bedarfen Ihres Teams oder Ihrer Organisation passt? Stöbern Sie gerne in unserem Angebot und schicken Sie uns eine Anfrage.

Vergangene öffentliche
Veranstaltungen

26.03.2022 – 03.04.2022 • Online-Event

be-in Psychologie! Das Berufsinformationsfestival

Du studierst Psychologie, weißt aber nicht, was du nach dem Bachelor oder Master machen willst? Auch dieses Jahr bin ich wieder Teil des großen Kongresses für Psychologie-Studierende „be-in Psychologie!“ vom BDP. Beim Festival kannst du dich von mehr als 60 Events zu verschiedensten psychologischen Arbeitsfeldern inspirieren lassen – so auch zu Klimapsychologie! Ich stelle meine Arbeit in einem spannenden Video vor und du kannst mir im Live-Chat die Fragen stellen, die dir unter den Fingern brennen.

04.03.2022 • 17.00-18.30 Uhr • Online-Event

Was macht eine Klimapsychologin? Ask Me Anything für Psycholog:innen

Was ist Klimapsychologie? Was kann Klimapsychologie leisten? Janna Hoppmann berichtet von einem neuen Berufsfeld. Dieses Event richtet sich nur an Psychologie-Studierende und berufstätige Psycholog:innen, die Interesse an dem Berufsfeld der Klimapsychologie haben.

07.12.2021 • 17.00-18.30 Uhr • Online-Event

Was macht eine Klimapsychologin? Ask Me Anything für Psycholog:innen

Was ist Klimapsychologie? Was kann Klimapsychologie leisten? Janna Hoppmann berichtet von einem neuen Berufsfeld. Dieses Event richtet sich nur an Psychologie-Studierende und berufstätige Psycholog:innen, die Interesse an dem Berufsfeld der Klimapsychologie haben.

16.09.2021 • 16.00-17.30 Uhr • Faire Woche an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule, Nordwalde

Vortrag: Psychologie und Klimaschutz

Was ist Ihre persönliche Klima-Geschichte? Was können wir von Psychologie für Klimaschutz lernen? Janna Hoppmann stellt Motive und Hemmnisse von Klimaschutz-Verhalten dar und bringt 5 wichtige Tipps für das nächste Klimagespräch mit.

14.09.2021 • 19.00-20.30 Uhr • Online-Event

Interaktiver Vortrag: Als Klimapsychologin mal kurz die Welt retten?

Warum Klimapsychologie? Was ist Klimapsychologie? Was kann Klimapsychologie leisten? Janna Hoppmann berichtet aus ihrem Arbeitsalltag. Offen für alle Interessierte.

29.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 2: Wirkungsziel setzen

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: unsere Wirkung, die wir erreichen wollen.

27.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 7: Geschichten erzählen

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: Geschichten, die es greifbar und konkret machen.

22.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 6: Framing entwickeln

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: ein passendes Framing entwickeln.

19.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 5: Gefühle reflektieren

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: Gefühle, die wir empfinden und auslösen (wollen).

15.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 4: Beziehung gestalten

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: die Gestaltung der Beziehung in der Kommunikation.

12.07.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 3: Psychologischer Wandel

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: der psychologische Wandel.

29.06.2021 • 18-20 Uhr • Online-Event

Transformative Klimakommunikation – Teil 1: Zielgruppe verstehen

Mithilfe der „Canvas Klimakommunikation“ steigen wir in einen der 7 Schritte tiefer ein: unsere Zielgruppe und wie wir sie besser verstehen.

28.06.2021 • 18-19:30 Uhr • Online-Event

Die 7 Schritte der transformativen Klimakommunikation

Die Klimapsychologin Janna Hoppmann stellt im Vortrag die „Canvas Klimakommunikation“ mit ihren 7 Schritten der Klimakommunikation vor.

24.06.2021 • 18-19:30 Uhr • Online-Event

Die 7 Schritte der transformativen Klimakommunikation

Die Klimapsychologin Janna Hoppmann stellt im Vortrag die „Canvas Klimakommunikation“ mit ihren 7 Schritten der Klimakommunikation vor.

17.05.2021 • 18-20:30 Uhr • Online-Event

Klimakommunikation: Wie können wir übers Klima sprechen?

Ein interaktiver Grundlagen-Workshop (2,5 Std.) für transformative Gespräche über Klimakrise und Klimaschutz im Alltag

11.05.2021 • 19-20:30 Uhr • Online-Event

Was ist Klimapsychologie? Kurzvortrag mit Ask Me Anything

Die Klimapsychologin Janna Hoppmann erklärt die Grundlagen und beantwortet Ihre Fragen.

Kontakt aufnehmen

Sie suchen nach einer Veranstaltung, Beratung oder Begleitung, die genau zu Ihren Bedarfen passt und Ihre Wirkung steigern kann?

Dann sind Sie bei uns genau richtig: Denn kein Klimaschutz-Vorhaben ist gleich. Und doch hängt jedes Vorhaben von der Unterstützung vieler einzelner Menschen ab – daher ist Klimapsychologie so wichtig. Wir helfen Ihnen durch klimapsychologische Beratung, Begleitung und Weiterbildungen dabei, Ihre Ideen wirkungsvoll zu kommunizieren und in die Tat umzusetzen.

In einem kostenfreien 30-minütigen Beratungsgespräch können wir uns zunächst gegenseitig kennenlernen. Im Anschluss daran machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.