Weitertragen und Impact stiften

Wissen über Klimapsychologie ist noch wenig zugänglich, gemeinsam können wir das ändern. Hier finden Sie bunt gemischte Blogbeiträge mit Praxisanleitungen und Geschichten, spannende Presseartikel zu neuester psychologischer Forschung sowie weitere Beiträge von uns in allen möglichen Medienformaten.

Canvas Klimapsychologie: 6 Motive und Barrieren des Handelns

Warum handeln so wenige für den Klimaschutz? Und wie können wir das ändern? Die Canvas Klimapsychologie unterstützt dich dabei, die 6 Motive und Barrieren des Handelns zu verstehen und anzuwenden.

Praktikant:in und Ehrenamtliche ab dem 1. September 2022 gesucht!

Du hast Lust, als Praktikant:in oder als ehrenamtliche Mitarbeiter:in für 3 Monate Klimaspsychologie zu deinem Beruf zu machen und dich als Unterstützung einer selbstständigen Sozialunternehmerin auszuprobieren? Endlich ist es wieder soweit!

Newsletter | Juni 2022 | Ein Sommerfest-Geschenk

Es ist Sommer und ein Sommerfest! Was gibt es zu feiern? Diesen Monat wirklich einiges! Wir haben uns riesig gefreut, dass wir als einer von insgesamt 10 Finalist:innen für den Social Impact Award ausgewählt wurden. Außerdem ist unsere ClimateMind Academy großartig angelaufen.

Newsletter | Mai 2022 | Launch der ClimateMind Academy!

Obwohl die Idee simpel ist, bleibt es eine Weltpremiere: Praktiker:innen sollen online die Grundlagen der Klimapsychologie verstehen und direkt auf ihr eigenes Projekt anwenden können.

ClimateMind Academy: Online-Kurs zu Klimapsychologie

Melden Sie sich direkt zum Online-Kurs auf unserer Lernplattform ClimateMind Academy an!

Wie transformative Klimakommunikation funktioniert

Es gibt kaum etwas Faszinierenderes, als die richtigen Ideen zum richtigen Zeitpunkt zusammenzubringen: In der Bonn4Future-Akademie durfte ich 30 Bonner Klimaaktiven auf ihrem Weg für eine transformative Klimakommunikation unterstützen. Die Bonn4Future-Akademie hat unsere Ergebnisse in einem Blogartikel zusammengefasst.

Krieg vs. Klima? Dos und Don‘ts zur Klimakommunikation in Krisenzeiten

Darf man überhaupt in solchen Zeiten als Klimakommunikator:innen über die Klimakrise sprechen? Und wenn ja, wie? Wir geben einige Tipps zur gelungenen Klimakommunikation in der Zeit von multiplen Krisen und Kriegen.

Newsletter | März 2022

Welche Worte sind in diesen Zeiten angemessen? In den Zeiten, in denen Krieg in Europa herrscht. In den Zeiten, in denen die Bundesregierung seit 100 Tagen im Amt ist, aber die großen Hebel für wirksamen Klimaschutz noch nicht angefasst hat.

Newsletter | Februar 2022 | Auf zu neuen Ufern!

So schnell verfliegt die Zeit! Es ist bereits Ende Februar 2022 und ich, Janna Hoppmann, bin nun schon seit mehr als einem Jahr in Vollzeit als Klimapsychologin tätig. Dieses Abenteuer geht nun in die nächste Runde: Wie Sie sicherlich längst im letzten Newsletter gelesen haben, ist es meine Herzensangelegenheit, Klimapsychologie als Berufsbereich weiter voranzubringen und von weiteren jungen Psycholog:innen mit Leben füllen zu lassen.

Praktikant:in ab dem 1. Februar 2022 gesucht!

Du hast Lust, für 3 Monate Klimaspsychologie zu deinem Beruf zu machen und dich als Unterstützung einer selbstständigen Sozialunternehmerin auszuprobieren? Endlich ist es soweit: Ich biete dir und anderen Menschen die Möglichkeit, live in meinen Beruf zu schnuppern. Ich freue mich auf deine Bewerbung (möglich bis zum 20. Dezember 2021)!

12 Tipps für Klima-Gespräche zur Bundestagswahl, die die Welt verändern können

Die Bundestagswahl 2021 ist eine Jahrhundertwahl. Es liegt in unserer Hand - wie viel Klimaschutz bringen wir ins Parlament? Um die Wahl zur Klimawahl zu machen, braucht es viele Klima-Gespräche quer durch die Gesellschaft. Mit diesen 12 Tipps wird es leichter!

Wie es sich anfühlt, einen neuen Beruf zu gründen

In den letzten Monaten wurden mir Begeisterung, aber auch Bedenken entgegengebracht – und unzählige Fragen zu meinem Beruf gestellt. Na klar, denn wie häufig hast du schon eine Klimapsychologin bei einer Party getroffen? Hier gebe ich Antworten auf die häufigsten, mutigen Fragen zur Selbstständigkeit als Klimapsychologin.

Wirkungsvolle Herzensbildung durch Virtual Reality

Was sollte beachtet werden, wenn Informationstechnik für transformatives Lernen eingesetzt wird? Dieser Frage bin ich gemeinsam mit dem Umweltzentrum Fulda im Auftrag des Hessischen Umweltministeriums psychologisch auf den Grund gegangen.

Canvas Klimakommunikation: 7 wichtige Schritte

Was sollte ich alles beachten bei einem Gespräch, einer Rede oder auch einer Kampagne, die zum Handeln gegen die Klimakrise motivieren soll? Klimakommunikation ist auch für Profis eine Herausforderung. Die „Canvas Klimakommunikation“ gibt dir eine Stütze.

Eine Einladung zum Verlernen – Die vier Denkfehler der Klimakommunikation

Viel zu lange haben wir einfach nur über die Klimakrise und über Klimaschutz gesprochen – ohne vorher innezuhalten und uns einen Plan zu machen. Denn das kann nach hinten losgehen. In diesem Beitrag stelle ich die vier Denkfehler über gute Klimakommunikation vor, widerlege sie und lade dazu ein, gemeinsam ein neues Kapitel der Klimakommunikation zu schreiben, indem wir aus unseren Fehlern lernen.

Wie Forschung und Praxis wieder zusammenfinden könnten

Was für eine Ehre: Für die Zeitschrift „Gehirn & Geist“ durfte ich einen Artikel schreiben und die Forschung zu Klimapsychologie in die Praxis bringen! In meinem Blogbeitrag erkläre ich, warum mir die Rubrik „Wissenschaft erklärt“ so ein großes Anliegen ist.

In den Medien

Neugierig auf mehr? Hier finden Sie eine Auswahl an Medienberichten zu klimapsychologischen Fragen und zu unserer Arbeit als ClimateMind. Gerne steht Janna für Interviews zur Verfügung. Richten Sie Ihre Anfrage bitte direkt an mail[at]klima-psychologie.de.

Stärken Sie jetzt die Wirkung Ihres Klima-Vorhabens!

Kein Klimaschutz-Vorhaben ist gleich und jedes Vorhaben hängt von der Unterstützung vieler einzelner Menschen ab. Wir helfen Ihnen durch klimapsychologische Beratung, Begleitung und Weiterbildungen dabei, Ihre Ideen wirkungsvoll zu kommunizieren und in die Tat umzusetzen. Daher machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Ihr Klimapsychologie-Newsletter

Sie möchten keine Neuigkeiten zu Klimapsychologie und Klimakommunikation mehr verpassen? Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei zum monatlichen Newsletter an!

 

ANMELDEN

You have Successfully Subscribed!